Zum Inhalt springen
Startseite » Winter-Spaziergang um den Hopfensee im Ostallgäu

Winter-Spaziergang um den Hopfensee im Ostallgäu

    Sonnenaufgang Säuling

    Der Hopfensee ist sowohl im Sommer, als auch im Winter ein absoluter Traum. Der Bergblick mit dem See im Vordergrund ist einfach toll.

     

     

    Nachdem ich derzeit gesundheitlich leicht angeschlagen bin und somit größere Wanderungen oder Schneeschuhtouren leider nicht infrage kommen, entscheide ich mich an diesem Morgen relativ spontan ins Ostallgäu an den Hopfensee zu fahren. Kurz vor Sonnenaufgang treffe ich schließlich dort ein und kann einen herrlichen Sonnenaufgang bestaunen. I liabs ja, wenn sich die Wolken so schön orange und rot verfärben. A Traum!

    Interessantes Phänomen am Hopfensee

    Während ich direkt an der gefrorenen Wasseroberfläche ein Foto nach dem anderen mache, kann ich ein interessantes Phänomen hören. Zuerst denke ich noch, dass das Geräusch von den Wasservögeln, weit draußen am See kommt, doch nach genauerem Hinhören stelle ich fest, dass das Eis „singt“. So setze ich mich erstmal auf eine Bank und genieße die absolute Stille – nur das singende Eis und ich.

     

    Rundweg um den Hopfensee im Ostallgäu

     

    Für Interessierte führt auch ein Rundweg um den Hopfensee. Dieser lädt auf jeden Fall zu einem ausgedehnten Spaziergang ein. Entlang der Uferpromenade, vorbei am raschelnden Schilf und durch die grüne oder weiße Landschaft. Fast immer im Blick: Die Ostallgäuer Bergwelt mit Breitenberg, Aggenstein, Säuling & Co.

    Tipp: Frühmorgens zum Sonnenaufgang ist es dort richtig schön und man ist nahezu alleine unterwegs :-))

     

    Klingt interessant? Hier gibt’s noch viele weitere Wanderungen und Bergtouren zum Nachlesen >>
    Mehr dazu über allgaeu.de

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.